Eine-Welt-Laden

Der Eine-Welt-Laden befindet sich zusammen mit dem Diakonieladen in der Jakob-Kienzle-Straße 11.

Er wird getragen von einem eingetragenen Verein, bei dem auch die Evangelische Kirchengemeinde Gründungsmitglied ist.

Hier gibt es nicht nur gerecht gehandelte Bananen, wie hier auf dem Bild, sondern eine ganze Palette gerecht produzierter und vermarkteter Lebensmittel, Waren und auch Kunstgegenstände. Der Überschuss des Ladens kommt einem Projekt für Straßenkinder in Recife zugute.